Nur ein Augenblick

Fotografie ist eine Reise. Es gefällt mir, krumme Rüben auf dem Münstermarkt zu fotografieren. Auch bei Regenwetter. Denn ich gestalte den Freiburger Marktkalender. Außerdem suche ich als Grafiker neue Motive. Durch Büro MAGENTA war ich für Reiseveranstalter in Kuba, Brasilien und Irland unterwegs. Meine Aufnahmen zeigen Orte und Geschichten. Fotografieren heißt Entdecken. Menschen mit ihren Leidenschaften und Schicksalen. Ich widme meine Bilder allen, die ich unterwegs fotografieren durfte. 

 

Inzwischen umfasst mein Archiv Tausende von Aufnahmen. Es wurde Zeit, diese Auswahl einem größeren Publikum vorzustellen. Beate Mitzscherlich aus Leipzig hat Miniaturen beigetragen. Ihre Kurzgeschichten lassen Bilder im Kopf entstehen. Ich wünsche gute Reise und schöne Augenblicke …

 

Danke für Ihr Interesse, 

Wolfgang Wick, Freiburg 2022

Berlin

Kuba

Irland

Leipzig

London

Freiburger Münstermarkt

Portraits

Brasilien

Fundstücke

Island

Lissabon

Manchester

Miracles

Tavira


Alte Krähe

von Beate Mitzscherlich

 

Abends um acht. Ich schlurfe durch Stötteritz. Schlechter Tag heute. Ich habe nichts geschafft. Auf dem Fußweg vor mir stehen drei Jugendliche. Glatzen. Ich sollte die Straßenseite wechseln. Um die Zeit macht man das eigentlich. Aber ich bin zu müde. Ich gehe in nichtmal einem Meter Abstand an ihnen vorbei. Blicke nach unten. Die kommen mir sehr kräftig vor. Hinter mir sagt es laut und vernehmlich: Alte Krähe.

 

Das ist der Tropfen, der heute noch gefehlt hat. Ehe ich denken kann, habe ich mich umgedreht und bin zurückgesprungen. Der Junge vor mir ist einen halben Kopf kleiner als ich. Und sehr erschrocken. Ein Kindergesicht. Höchstens 16. »War doch nur Spaß« sagt er und hält mir die Hand entgegen. Ich schlage ein und muß plötzlich laut loslachen. Die lachen mit. Wir kichern, gurgeln, krähen, wiehern, japsen, bis uns die Luft ausgeht. Das letzte Stück Straße nach Hause hopse ich. Ist doch meine Stadt.